Magen und Darm Tee

Bei Blähungen, Völlegefühl und leichten Krämpfen

So lecker reichhaltige Mahlzeiten oder ein kleiner Snack zu später Stunde sein mögen, sie hinterlassen oft einen bitteren Beigeschmack: Was mit Genuss begann, mündet für viele in einem unangenehmen Völlegefühl, Blähungen oder gar krampfartigen Magen-Darm-Störungen. Magen-Darm-Infekte können Betroffene außerdem tagelang außer Gefecht setzen. Auch ein stressiger Alltag hinterlässt seine Spuren in der Magengegend. Für ein besseres Bauchgefühl bei akuten Magen-Darm- oder auch nervös bedingten Herz-Magen-Beschwerden gibt es Heilpflanzen, die traditionell zur Linderung des unangenehmen Magendrucks verwendet werden. Im Sidrosan® Magen und Darm Tee kommt die folgende Kräuterkomposition Ihrem Magen-Darm-Bereich – nach Bedarf mehrmals täglich - zugute.

Jetzt bei dm kaufen

Weitere Tipps gegen Magen-Darm-Beschwerden

Bei Magen-Darm-Problemen helfen Ihnen auch viel Ruhe, ausreichend Schlaf und Wärme von außen, zum Beispiel in Form einer Wärmflasche. Halten die Magenbeschwerden 7 Tage an oder werden von Durchfall und/oder Fieber begleitet, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Anwendungsgebiet

Arzneitee bei Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen und leichten krampfartigen Magen-Darm-Störungen, nervösen Herz-Magen-Beschwerden. Ab 12 Jahren.

Art der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, mehrmals täglich eine Tasse des frisch bereiteten Teeaufgusses warm zwischen den Mahlzeiten trinken.

Zubereitung

1 bis 2 Filterbeutel mit siedendem Wasser (ca. 150 ml) übergießen, bedeckt etwa 10 Minuten ziehen lassen und die Filterbeutel entnehmen.

Inhalt

1 Filterbeutel enthält: Wirkstoffe: 0,7 g Kamillenblüten, 0,7 g Pfefferminzblätter, 0,35 g Süßholzwurzel

Heilpflanzeninfos

  • Kamillenblüten: (lat.: Matricariae flos) charakteristischer und kräftig aromatischer Geruch, etwas bitterer Geschmack, Anwendung bei entzündlichen, krampfartigen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Pfefferminzblätter: (lat.: Menthae piperitae folium) würzig aromatischer Geschmack, Anwendung bei krampfartigen Beschwerden im Magen-Darm-Trakt und Blähungen
  • Süßholzwurzel: (lat.: Liquiritiae radix) sehr süßer, leicht aromatischer Geschmack, Anwendung bei Entzündungen im Magen-Darm-Bereich und bei Sodbrennen

Sidrosan® Magen und Darm Tee: Anwendungsgebiete: Arzneitee bei Magen-Darm-Beschwerden wie Völlegefühl, Blähungen und leichten krampfartigen Magen-Darm-Störungen, nervösen Herz-Magen-Beschwerden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.